Startseite
    Herzschmerz
    Food
  Über...
  Archiv
  Gewicht
  täglich
  Allie Crandell
  Belohnungen
  Nicole Richi
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    zaho

   
    silent.by.itself

   
    i.say.miau

   
    darkskinny

   
    nadinebeckers

   
    ana.free.angel.free

    - mehr Freunde


Links
   leukathea
   anas.diary
   ich.werden
   lichtprinzessin
   placebo prestige
   mein-wahres-leben


http://myblog.de/madamenostalgie

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Mut

Nun schreibe ich endlich wieder ein wenig ausführlicher.
Es hat sich viel ereignet die letzte Zeit und ich habe tatsächlich das Gefühl zum ersten Mal in MEINEM Leben angekommen zu sein. Es läuft so, wie es laufen soll. In Freiburg hetzte ich von Anfang an mit einer schlechten Laune zu Veranstaltungen, setzte mich unter Druck und redete mir ein, ich wäre niemals gut genug. So dauerte es nicht lange, bis sich nach und nach Frustration breit machte und ich kapitulierte.
Hier hingegen habe ich eine gewisse Toleranz gegenüber allem. Nichts ist perfekt, ich schon gar nicht-
aber es ist für den Moment okay und mir geht es gut. Warum sich also beklagen und sich so um die schönen Momente betrügen, die das Leben trotzdem für einen bereit hält? Wenn man die Augen verschließt, dann ist es nur logisch, dass man nie weiterkommt.

Die ersten Tage sind natürlich stressig. Ich schlafe wenig und letzte Woche herrschte ein stetiger Süßigkeitenkonsum-
inzwischen geht es aber. Manchmal vergesse ich sogar ganz zu essen und mein Magen meldet sich in den unmöglichsten Momenten. Auch nicht die beste Lösung, aber ich finde das Gefühl entzückend nicht auf die Nahrung angewiesen zu sein. Keine FA Gedanken. Ich fühle mich so frei!

Und dann etwas unerwartetes..
ich finde ernsthaft Gefallen an Jemandem! Wie konnte es mich wieder so schnell überrumpeln? Auf einmal war er da, auf einer Party kamen wir ins Gespräch und seit dem kreisen meine Gedanken nur um ihn. Allerdings bin ich mir sehr unsicher wohin das führen wird. Aber vielleicht ist das auch gar nicht schlecht?! Abwarten und sich überraschen lassen könnte eine Alternative sein zu dem alten Programm-
sich nehmen was man will und enttäuscht feststellen, dass es nicht für mehr als eine Affäre reicht. Ein neuer Weg. Es macht mir unheimlich Angst so hilflos diesen Weg entlang zu stolpern, aber auf meinen früheren Pfaden kam ich nie zum Ziel-
wieso nicht etwas neues riskieren?

 Ich wünsche euch auch eine Portion Mut für alles was ihr vorhabt :-*

20.10.10 14:18
 
Letzte Einträge: frohes Neues


Werbung


bisher 8 Kommentar(e)     TrackBack-URL


violett.slip (20.10.10 16:49)
Hey , es tut mir leid , dass ich mich solange nicht gemeldet habe
Ins Forum komm ich leider auch nicht mehr.
Mir geht es immoment ziemlich schlecht und ich hab für fast gar nichts mehr Zeit

Umso schöner ist es zu hören wie gut es dir geht.
Ich freu mich dass du dich so fallen lassen konntest und dich wohl fühlst.
Auch dass du neue Leute kennen lernst freut mich.
Und du hast Recht wer nur mit geschlossenen Augen durchs Leben geht , sieht nicht viel.
Genauso ist es mit dem Herzen !
Wer sein Herz nicht öffnet lebt nicht !
Ich wünsche dir dass du dich öffnen kannst und das du endlich mal Glück hast :*


Sora / Website (20.10.10 23:07)
Das ist schön, dass du jetzt so viel positive Energie hast. =)
Ich denke, du solltest dir eine Chance geben mit dem Kerl. Lass es einfach auf dich zukommen und genieße es, was auch immer daraus wird. =)
Naja ich weiß nicht, ob es dem Typen auch nur ums Tanzen geht. ^^ Ist ja auch nicht so ein normaler Tanzkurs, ich weiß es nicht mehr genau. Ich werde ihn mal dezent darauf hinweisen, dass ich einen Freund habe. Vielleicht erledigt es sich dann auch von selbst. Find es traurig, dass ich auf Tanzen verzichten soll, weil mein Freund das doof findet. Ich werd nochmal mit ihm reden, wenn ich das mit dem Anderen geklärt habe.
Und zu meiner "Einstellung"... Ich denk, es ist was anderes, mit einem Mann zu tanzen, den man kaum kennt, als mit einem festen Tanzpartner, mit dem man schon befreundet ist oder so. Vor allem weil ich ja in einer Beziehung bin. Tanzen hat durchaus einen gewissen Erotikfaktor, je nachdem, wie sehr man sich darauf einlässt. ^^
Wünsche dir weiterhin ein gutes Gefühl.


leukathea (21.10.10 08:57)
puh ja normalerweise schaffe ich es auch nie einen FA abzuwenden sondern gehe sofort ohne weiteres überlegen in den supermarkt oder wenn ich doch umdrehe, dann geh ich ein paar minuten später. aber mir war eigentlich gar nicht nach fressen. ich wollte mich zwar abreagieren aber nicht durch fressen. verstehst du das?

naja mein bruder ist eigentlich schon sehr selbstständig für seine 16 jahre und mama hat uns ja auch seit februar darauf vorbereitet, also wir können wirklich alles technische etc im haus (also was man selbst machen kann etc). und ich bin ja jedes wochenende bei ihm also übernehme ich eigentlich sehr viel was er nicht so kann.

schön dass es sich so gut eingependelt hat bei dir und dass du auch ohne FAs auskommst. aber nicht zu essen ist auch keine lösung.

und ich bin gaaaaanz gespannt auf neuigkeiten über den neuen mysteriösen mann in deinem leben. halt uns auf dem laufenden!
lg leuka


Sora / Website (21.10.10 15:14)
Das mit den Karten ist eine schöne Idde, die hatte er aber auch schon zu meinem Geburtstag. =) Ich fände es schön, ihm ein schönes Wochenende mit mir zusammen irgendwo zu schenken, aber planen kann ich da nichts, weil er am Wochenende oft Turniere spielt. Aber irgendwas in die Richtung kann ich versuchen mir zu überlegen. Danke für den Tipp. =)
Mathe fiel mir eigentlich immer recht leicht, nur in der Oberstufe war ich total schlecht, aber das lag auch an meinem lehrer und an meiner nicht vorhandenen Motivation, mir den Stoff selbst zu erarbeiten. Ich hoffe, ich pack es jetzt. =)
Positive Gedanken aufzuschreiben finde ich echt gut, da kannst du dich immer wieder selbst daran erinnern, wenn du wieder ein bisschen abrutschst. Ich war früher total pessimistisch und hab oft nur das Schlechte gesehen. Inzwischen bin ich aber eine Optimistin und ich muss sagen, es lebt sich besser so. ^^ Deshalb bin ich überzeugt, dass du es auch schaffst!
Liebe Grüße


violett.slip (24.10.10 15:20)
nee ich kann die seite nicht mehr öffnen , also wir hatten ja mehrere adressen , aber keine funktioniert mehr
Hmm ich hab total viel Streß mit meinen Eltern , mit Kerlen
Dann die ganze Zukunftsplanung , ich weiß gar nicht ob ich ne Ausbildungstelle kriege oder nicht und so. Und da machen wir meine Eltern auch total die Vorwürfe und so

Hmm es ist wirklich nicht leicht sein Herz zu öffnen , das weiß ich ja selber mit am besten
Aber wir sollten anfangen zu leben und zu genießen , zu schnell geht das Leben vorbei und wir haben nicht mal angefangen zu leben /lieben .


barbiecat / Website (24.10.10 15:51)
hey danke! aww ich hab auch alle hier sehr vermisst.
und deine einstellung find ich auch gut =)
ich würd mich echt für dich freuen, wenn das mit dem typ was wird.
in welcher stadt bist du jetzt nochmal?
und natürlich kriegst du insidertips :P sag mir einfach kurz bevor du fliegst bescheid. wenn du die chance hast, nutz sie auf jeden fall! London ist eine soo schöne stadt, aber man muss da abends als frau alleine etwas aufpassen. ich wurde von 6 typen angequatscht und die hatten sicher nicht die besten absichten.
xxx


leukathea (25.10.10 16:34)
danke für deine worte und auch deine meinung. ich weiß, dass die entscheidung bzgl klinik letztendlich bei mir allein liegt aber ich werd es ejtzt erstmal so wmachen wie mein thera meinte: erstmal noch abwarten wie die nächsten wochen noch so werden...

hast du dich schon gut eingelebt?
lg leuka


Lichtprinzessin / Website (3.11.10 23:37)
Hi, neues Studium? Ich hab mich auch lang nicht mehr gemeldet, tut mir leid, liegt wohl bei mir auch am neuen Studium *hehe*
In der neuen Stadt fühlst du dich aj offenbar wohler als in Freiburg (sagst du mir, wo du jetzt studierst oder wolltest du das bedeckt halten?). Was ist das neue Fach überhaupt oder hast du das gar nicht gewechselt? Das mit den FAs finde ich toll, wenn du dich so frei fühlst, ist das doch super!! Und viel Glück mit DEM EINEN! Alles Liebe und danke für die Mutwünsche!
Lichti

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung